Seite wird geladen... Bei einer langsamen Verbindung kann dies einige Sekunden in Anspruch nehmen!

Navigation

Navigation

KNM Berlin - welcome

KNM stands for the active, current music scene in Berlin’s metropolis. Along with other students of former East Berlin’s Hanns Eisler School of Music, Juliane Klein and Thomas Bruns founded the ensemble in 1988. It is now made up of eleven musicians from all over Germany, Great Britain and Switzerland...


16./17./21./22.11.17

INVAIN +

INVAIN +
16./17.11.2017, 10:00 - 13:00 Uhr
Universidad National de Quilmes
Workshop für Komponisten

21.11.2017, 13:00 Uhr
Ana Maria Rodriguez: Silver  2017 (UA)
Martin Schüttler: schöner leben 5 („Nix verstehen ist besser als gar nichts.“ – M.K.)
Cathy Milliken: Memorial
Antonio Miron: Tremor
Martin Hiendl: tonus UA

22.11.2017, 20:00 Uhr
Teatro Colon, Großer Saal, Buenos Aires
Im Rahmen von Colón Contemporáneo

Georg Friedrich Haas
In Vain (Lateinamerikanische Erstaufführung)

Musikalische Leitung: Eric Ona


Ensemble KNM Berlin
Diego García-Pliego, Saxophon |Gala Grauel, Horn | Félix Polet, Horn | Lisa Werhahn, Violine | Miriam Askin-Götting, Viola | Jonathan Heilbron, Kontrabass

16./17./21.11.2017

Universidad National de Quilmes Buenos Aires

22.11.2017, 20:00 Uhr

Teatro Colon , Großer Saal, Buenos Aires

21./22.11.17

Shiraz International Music Festival (Iran)

Shiraz International Music Festival
Shahreaftab, Shiraz (Iran)
Di, 21. November 2017, 20:00 Uhr

Ali Gorji: inside out
Ehsan Khatibi: Neues Werk
Jean-Luc Hervé: Neues Werk
Mehdi Kazerouni: Neues Werk
Pascal Dusapin: Laps

Mi, 22. November 2017, 16:00 Uhr
Konzert mit ausgewählten Werken des Kompositionswettbewerb


Ensemble KNM Berlin
Rebecca Lenton, Flöte | Gudrun Reschke, Oboe | Theo Nabicht, Klarinetten | Kirstin Maria Pientka, Viola | Matthias Bauer, Kontrabass

21./22.11.2017, 20:00/16:00 Uhr

Shahreaftab, Shiraz (Iran)

Ensemble KNM Berlin

Situationen 2017

 

Situationen 2017 - in der Stadt unterwegs
Interventionen mit dem Ensemble KNM Berlin

François Sarhan - Situations

nächster Termin:
30. September 2017, ab 18:30 Uhr, Radialsystem V
im Rahmen von „Die Welt nach Tiepolo“

mit freundlicher Unterstützung der inm e.V.


RUFEN SIE
UNS AN
SCHREIBEN
SIE UNS
VERLASSEN